Vergoldete Jungmusiker

Unsere Jungmusiker Melanie Stöttner (19) und Julian Mörzinger (15) haben die goldenen Jungmusikerabzeichen verliehen bekommen. Am Mittwoch, den 08.Februrar stellten sie sich im Saal der Musikschule Hartkirchen der strengen Jury und bestanden mit gutem bzw. ausgezeichnetem Erfolg. Der ganze Musikverein Lacken gratuliert und freut sich mit!

Mit Schmaranzer Markus, Nigl Reinhard, Stöttner Kathrin und Nigl Thomas, die das goldene Leistungsabzeichen bereit erspielt haben, sind es nun insgesamt 6 „Goldene“ Musiker im Verein, auf die wir natürlich sehr stolz sind.

Die Ausbildung der jungen Musiker beginnt meist sehr bald. Das Herantasten an das Notenlesen und Spielen eines Instrumentes beginnt meist auf der Blockflöte im Volksschulalter. Wenn dann die Entscheidung auf ein Nachfolgeinstrument gefallen ist, beginnt die Ausbildung in einer der vielen Musikschulen.

Melanie und Julian lernen in der Musikschule Hartkirchen bei Manfred Jäger Trompete. Bevor zu dieser großen Prüfung angetreten werden kann, muss selbstverständlich das bronzene und silberne Jungmusikerabzeichen absolviert werden. Alle diese Prüfungen bestehen aus einem theoretischen (z.B. Notenlesen) und praktischen (Vorspielen) Teil und werden meist im 1-2 Jahrestakt absolviert. Nur die Wenigsten treten jedoch zur sehr anspruchsvollen goldenen Prüfung an – umso stolzer sind wir auf unsere Meli und unseren Julian!

Posted in: Uncategorized

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.