Marschwertung 2010

Am 19. Juni 2010 nahmen wir an der Marschwertung des Bezirkes Rohrbach in Putzleinsdorf teil. Wochenlang hatten wir vorher geprobt – leider oft unter widrigsten Wetterverhältnissen. So manche Probe musste sogar aufgrund wolkenbruchartiger Regenfälle abgesagt werden und einmal mussten wir am Feldkirchner Sportplatz (an dieser Stelle: vielen Dank für’s Borgen!!!) schon fast den Blitzen ausweichen… Naja, ganz so arg war´s nicht – aber fast 😉

Unser Stabführer Markus Schmaranzer hat sich für heuer, zum einen zum 50. Geburtstag und natürlich auch zum anderen für die Teilnahme am Landeswettbewerb ein besonders langes, anspruchsvolles und auch witziges Programm überlegt, das wir gemeinsam einstudierten.

Wir begannen am Samstag in Putzleinsdorf mit dem normalen D-Programm. Antreten, Wegmarschieren, Halten, wieder Wegmarschieren, Kurve, Abfallen, Aufmarschieren und der großen Wende. Dann hatten wir eine kurze Pause.

Danach hieß es: „Antreten zum Showprogramm“. Weil wir ja auch zum Landesbewerb antreten, muss die Show aus mind. 3 verschiedenen Musikstilen und Figuren bestehen und mind. 8, max. 10 Minuten dauern.

Unsere heurige Rasenshow:
Hakenschwenkung aus zwei Richtungen
Marschieren in Blöcken und Dreiecken
Schunkeln und Kniebeugen
Herumkreiseln zum „Wetten dass…“
Kuschelwende
Aufmarschieren zur Linie mit Verbeugungs-Welle
Zusammenklappen und danach Ausmarschieren

Wir wurden für unsere Leistungen mit einer Auszeichung und 93,0 von 100 möglichen Punkten belohnt. Wir sind sooooooo stolz!!! Nur Arnreit war mit 0,4 Punkten Vorsprung bei dieser Bezirkswertung besser, wozu wir ihnen recht herzlich gratulieren!

Jedenfalls freuen wir uns schon sehr, das Showprogramm am 19. Juli beim Landeswettbewerb in Vöcklamarkt zu zeigen. Bis dahin werden wir noch fleißigst üben, denn wir wollen unseren Bezirk ja würdigst vertreten!

Und noch für alle unsere nach- und mitgereisten Fans: DANKE für’s Anfeuern!!!

Posted in: Uncategorized

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.