Landesmusikfest 2014 – Musikparade der OÖ Musikkapellen

Am 24. Mai fand das Landesmusikfest 2014 im Linzer Stadion statt. Dabei wurde jeder oberösterreichische Bezirk von ausgewählten Vereinen vertreten. Unter dem Motto „Zuschauen – Zuhören – Mitmachen“ wurde es zu einer einzigartigen Veranstaltung. Heuer fand das 9. Landesmusikfest in der 65-jährigen Geschichte des oberösterreichischen Blasmusikverbandes statt.
Und auch der Musikverein Lacken war dabei. Mit dem Musikverein Vorderweißenbach und Bad Leonfelden unter der Leitung von Bezirksstabführer Markus Schmaranzer durfte der Musikverein Lacken den Bezirk Urfahr-Umgebung vertreten. Das Landesmusikfest lieferte Blasmusik in allen Facetten, vom Schlagwerkorchester über Jagdhorn- und Alphornbläser bis zu den sogenannten „Boomwhakers“, ein Musikschulgroßensemble, die mit bunten Stäben rhythmische Klänge lieferten.
Als besondere Herausforderung galt auch, dass die Show nur ein einziges Mal im Gesamtspiel geprobt werden konnte. Zu den Höhepunkten zählten anfangs der Einmarsch der verschiedenen Bezirke und auch das Gesamtspiel aller teilnehmenden Musikkapellen und auch die Landeshymne zum Abschluss der Festveranstaltung erklang in einem gemeinsamen Spiel.
Für den Musikverein Lacken war es eine einmalige, eindrucksvolle und vor allem spannende Veranstaltung, wo wir uns unter Beweis stellen konnten.
Posted in: Uncategorized

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.