Jugendorchester

Jugendorchester FeGoLa


Das Jugendorchester bildet die Vorstufe für den Einstieg ins große Blasorchester. Seit September 2016 setzt sich das Jugendorchester aus Kindern und Jugendlichen aus Feldkirchen, Goldwörth und Lacken zusammen (daher der Name FeGoLa), die gemeinsam einmal pro Woche proben. Die Leitung dieses Orchesters haben derzeit Sarah Willnauer und Peter Augustyn, beide aus Goldwörth, inne. Sie erarbeiten mit den jungen Talenten neue Stücke, die sie dann im Rahmen von Konzerten der großen Blasorchester und eigenen Konzerten dem Publikum vorstellen. Ziel des Jugendorchesters ist es, den jungen Musikerinnen und Musikern schon möglichst bald nach dem Beginn einer Ausbildung auf einem Instrument die Möglichkeit zu geben, erste Erfahrungen im Zusammenspiel mit anderen zu sammeln und Freude am Musizieren in der Gruppe zu haben. Mitmachen darf jeder, der ein Blas- oder Schlaginstrument spielt und Interesse am gemeinsamen Erarbeiten und Vorführen von Musikstücken aus verschiedenen Stilrichtungen hat. Bei Interesse oder Fragen wenden Sie sich gerne an die Leiter des Jugendorchesters oder an unsere Jugendreferenten.
 

fegola.jpgJugendorchester FeGoLa - Juli 2017


 

Geschichte


Unser Jugendorchester wurde ursprünglich im Jahre 2004 von unserem Ehrenkapellmeister Josef Mörzinger ins Leben gerufen, um den Jungen Musikern den Einstieg in den Musikverein zu erleichtern. Nachdem ein Orchester aber vor allem von Auftritten in der Öffentlichkeit lebt gab es jedes Jahr beim Hüttenfrühschoppen des MV-Lacken als auch beim Adventmarkt ein Konzert zur großen Freude der Bevölkerung. Mit dem vorerst letzten Hüttenfrühschoppen 2011 gab Josef Mörzinger auch die Leitung des Jugendorchesters in neue Hände.
Es folgte eine teilweise Neuausrichtung des Jugendorchesters, um es ansprechender für unsere Jungmusiker zu machen. So teilten sich fortan Melanie Stöttner, Thomas Nigl und Markus Schmaranzer die Leitung des Orchesters - von der Auswahl möglichst ansprechender, interessanter Musikstücke über die Probenarbeit bis hin zu den Konzerten.

jugendorchester.jpgJugendorchester des MV Lacken - Dez. 2011