Aktuelle Berichte

2. DIE GROSSE CHANCE Casting Wien - Video

Verfasst von admin am Fr, 23.09.2011 - 21:53
Ein Video der Fernsehausstrahlung unseres Auftritts bei der "DIE GROSSE CHANCE"-Show in Wien vom 16.September (ORF1) gibts nun hier oder auf Youtube zu sehen:

Der landesweit „sympathischste“ Verein feiert seinen Sieg, 10.9.2011, Lacken

Verfasst von kathi am Fr, 23.09.2011 - 07:27
Am Samstag den 10. September 2011 feierte der Musikverein Lacken im Rahmen eines Festes seinen Sieg bei der TIPS-Sympathicus-Wahl 2011. Eingeladen waren neben allen Freunden des MVL die Marktkapelle Bad Schallerbach und das Akkordeonorchester Natternbach, die unter anderem für die musikalische Umrahmung der Feier sorgten. Ehrengäste waren Bürgermeister Franz Allerstorfer und der Bezirksobmann des Blasmusikverbands Edwin Wirthl. Unterhalter „Sepp Schnorcher“ alias Christoph Hamberger verbreitete unter dem Publikum seine Weisheiten und lehrte den Leuten das „richtige Applaudieren“, wie er es beim Auftritt mit seinen Flaschenbläsern in der ORF-Castingshow „Die große Chance“ in Wien gesehen hatte.


Herzlichen Dank für die freundliche Bewirtung durch den Sportverein Lacken, welcher auch die Stockschützenhalle als „location“ zur Verfügung stellte. Ein großes Dankeschön gebührt auch der Band „Lackis Drinka“, die den Festbesuchern bis nach Mitternacht einheizten und ordentliche Stimmung aufkommen ließen.

Das ORFOÖ- sowie das TIPS-Team waren ebenfalls mit dabei und hielten die wichtigsten Momente fest, die am nächsten Tag in der Sendung „Oberösterreich heute“ übertragen wurden. Außerdem schmückte das Foto der Gewinner die Titelseite der folgenden TIPS Urfahr-Umgebung-Ausgabe, die auch einen Artikel über das Fest beinhaltete.

Der MVL bedankt sich bei allen Mitwirkenden und Sponsoren insbesondere bei der TIPS für dieses schöne Fest!

2. Casting DIE GROSSE CHANCE, Wien

Verfasst von silvia am Sa, 03.09.2011 - 10:14
DSC_0001.jpegAm Freitag, 2. September war es soweit - es ging auf nach Wien. Mit einem Riesen-Bus (82-Sitzer) machten wir uns gegen 7:15 auf den Weg. Auch unsere treuesten Fans und der Bürgermeister Franz Allerstorfer waren mit von der Partie. Dankeschön an dieser Stelle nochmals für eure Unterstützung!

DSC_0043.jpeg"Unsere" Ronell (die PR-Frau vom ORF) empfing uns herzlich und wies uns für die Lichterprobe und den Soundcheck ein. Wahnsinn - auf dieser Bühne zu stehen! Und heiß is es da... :-) Dann hieß es, wie so oft an diesem Tag: warten im Backstageraum auf rotem Teppich und weißen Sofas. Bevor begonnen werden konnte, musste ja das Publikum noch gründlichst unterwiesen werden. Die Regie übte mit den Zuschauern klatschen.

Jetzt konnte die große-Chance-Show beginnen: Die ersten Kandidaten standen vor der Jury und dem Publikum auf der Bühne. Nach dem Auftritt gab die Jury Sido (Rapper), Zabine (Sängerin), Karina Sarkissova (Prima Ballerina) und Bernhard Paul (Roncalli Zirkusdirektor) je ein Plus oder ein Minus für den Auftritt. Auch das Publikum konnte voten. Alle Kandidaten, die mind. 3 Plus verbuchen konnten, kamen zur Entscheidung am Ende der Show.

DSC_0106.jpegIm Backstageraum konnten wir dies nur bedingt verfolgen, da wir zwar 4 kleine und einen riesen-Bildschirm hatten, aber oft keinen Ton, weil im Backstageraum Tom Walek (Ö3 Mikromann) interviewte. Auch Gerald und wir gaben ein Interview und mussten dann so tun, als ob wir auf die Bühne gehen würden. Nicht das erste Mal an diesem Tag merkten wir - alles nur Show - alles wird nachher irgendwie zusammengeschnitten... :-)

Unser Auftritt rückte mit Schnecken-Geschwindigkeit näher. Wir hatten schon mind. eine Stunde Verzug und - richtig geraten: warteten... Wenigstens ließ uns der ORF nicht ganz verhungern und verpflegte uns mit Würstel, Wurst- und Käsesemmeln.
DSC_0067.jpeg
Dann war es aber doch soweit und wir betraten die Bühne. Sido fragte sich, ob jetzt der Ort Lacken leer wäre, weil ja alle inkl. Bürgermeister hier wären. Dann wurde zu den Flaschen gegriffen und wir spielten... unsere Fans waren kaum zu halten und klatschten mit. Die Jury war beeindruckt! Auch der Zirkusdirektor meinte, er habe schon viel gesehen, aber sowas eben noch nicht - und er hatte schon viel gesehen! :-) Jedenfalls blieben wir mit VIER PLUS !!! im Rennen.

DSC_0197.jpegJetzt hieß es wieder: WARTEN, wir sollten erst zum Ende der Show erfahren, ob wir es ins Hablfinale zu den Live-Shows schaffen würden. Gegen 22:00 sollte es soweit sein. Wir warteten... Die Augen einiger Musiker wurden immer kleiner und fielen teilweise fast zu. Stimmung gabs dazwischen von den "Lustigen 3 4 fünf" nicht zuletzt, damit die Zeit ein wenig schneller verging. Christoph wagte auch ein Tänzchen mit unserer Ronell. Die Zeit zooooog sich trotzdem... Unser Fanclub ging, nachdem nach der Hälfte der Aufzeichnung das Publikum ausgetauscht wurde, in die Stadt essen.
DSC_0160.jpeg
Endlich, so gegen halb 10 - also Stunden nach unserem Auftritt, kam die Zeit der Entscheidung. Wir wurden im Backstageraum wieder gefilmt, wir sollten "gespannt warten" :-)

DSC_0239.jpegNach und nach wurden die Halbfinalisten von der Jury bekannt gegeben. Es sollten 3 von der Jury benannte, und ein vom Publikum bestimmter Kandidat oder Gruppe sein. Und, ja - was soll man sagen: wir sind NICHT DABEI. Mit einem lachenden (endlich heim!) und einem weinenden (LiveShow wär ja schon fesch gewesen...) Auge machten wir uns auf zum Bus und traten nach einer Stärkung die Heimreise an.

Alles in Allem war es ein geniales Erlebnis und eine Wahnsinns-Werbung für den MV Lacken. Mal sehen, ob wir wirklich zu sehen sind im TV... RIESENGROSSES Danke an Gerald für seinen Einsatz!

Termin "DIE GROSSE CHANCE" die 2te steht fest

Verfasst von silvia am Fr, 19.08.2011 - 18:20
Wir haben soeben den Termin für unsere "zweite" große Chance bekommen. Am Freitag, 2. September geht's ab nach Wien! Die Vorfreude ist RIESENGROSS.
Weitere Details folgen... 

1. Casting "DIE GROSSE CHANCE", 13. August 2011 in Linz

Verfasst von silvia am Do, 18.08.2011 - 13:16
Am Samstag, 13. August nutzten wir unsere große Chance und machten beim Casting im Linzer neuen Rathaus mit.
 
Auf unseren Instument-Bierflaschen spielten wir, wie schon am Frühjahrskonzert, „Fernando“ von ABBA für die Jury. Die waren so begeistert, dass sie auch gleich noch unser zweites Lied „Wickie“ hören wollten.
 
Das Urteil fiel dann klar aus: „Es ist uns eine Freude, euch in Wien wieder zu sehen!“.
Wir haben die erste Hürde geschafft und
sind eine Runde weiter!!!
 
Wir freuen uns schon sehr auf unseren Auftritt in Wien und geben natürlich den Termin bekannt.

Das Casting-Video von "Fernando" ist auf der "Die Grosse Chance"-Homepage zu finden.

1. Woodstock der Blasmusik 1.-3. Juli 2011, Kopfing

Verfasst von silvia am So, 03.07.2011 - 19:32
IMG_7389.jpegDas allererste Woodstock der Blasmusik fand vom 1. bis 3. Juli 2011 in Kopfing im Innkreis statt. Einige von uns machten sich auf, das Festival für die Freunde der Musik aus Blech- und Holzblasinstrumenten zu besuchen. Der Spielplan liest sich wie das Who-Is-Who der Szene und versprach schon vor Beginn feinsten Genuss.

...zum Spielplan...

IMG_7639.jpegAm Freitag schlugen wir unsere Zelte auf (wörtlich zu verstehen) und freuten uns, dass es erst zu regnen begann, als wir schon ein "Dach" über dem Kopf hatten. Die Zeit bis zu den Konzerten vertreibt sich der Woodstock-Camper am liebsten mit der kurz vor dem Durchbruch stehender Trend-Sportart "Bierschach" - als Zuseher oder auch Selbst-Spieler.

IMG_7468.jpegAus der großen Menge der Highlights picke ich wieder die Highlights für ein paar kurze Sätze heraus. Am Freitag gaben "Vierer Blech" ein Konzert mit Michael Jackson-a und "Vlado Kumpan" überzeugten mit höchstem musikalischen Niveau. Am Samstag spielten unter anderem mit "Tschecharanka", "da Blechhauf‘n", den "Global Kryner", "La Brass Banda", dem "Holsturner Music Big Band Club" und den "Pro Solisty" nacheinander wieder nur Spitzen-Gruppen. Der Sonntag war leider sehr, sehr verregnet und kalt, sodass wir nach den "Innviertler Wadlbeissern" leider das Weite suchen mussten.

Abgesehen von ein paar Anfangs-Pannen (wie zB die schwerstens unterdimensionierten Sanitäranlagen) war es ein tolles Festival - wenns nächstes Jahr wieder ist - fahrn ma wieder hin! :-)

Hier gehts zu den Bildern...

Fronleichnam und Hüttenfrühschoppen 26. Juni 2011

Verfasst von silvia am Mo, 27.06.2011 - 07:48
Am Sonntag, 26. Juni gab es für uns viel zu tun, also gingen wir es baldigst in der Frühe an!
 
Schon kurz vor 8 Uhr verschönerten wir den am Kirchenplatz Wartenden den Morgen - es war ja Tag der Blasmusik. Wir möchten uns an dieser Stelle für die sehr großzügigen Spenden bedanken, wir werden sie wie immer gut verwenden!
 
DSC04882.jpgNachdem der Ort bei der Fronleichnahmsprozession in laaaangsamem Schritt umrundet war, verköstigten wir unsere Hüttenfrühschoppengäste mit guten Hendl und Bratwürsteln. Am Beginn spielten uns unsere Jüngsten, das Panikorchester, den Frühschoppen. Es war der letzte Auftritt unter der Leitung von Sepp Mörzinger, der nach jahrzehntelangem, unermüdlichem Einsatz für den MV-Lacken in wohlverdiente „Pension“ geht. Wir können uns für die vielen, vielen Stunden gar nicht genug bedanken! DANKESCHÖN!
 
DSC04922.jpgAm frühen Nachmittag blinzelte dann auch endlich die Sonne hervor und wir ließen den Nachmittag gemütlich mit den „lustigen 3-4-fünf“ ausklingen.
 
Während einige von uns noch Bier ausschenkten, bauten andere bereits die Grillerei und die Zelte ab, so konnten wir uns schon gegen halb 6 zurücklehnen und auf einen gut gelungenen (wahrscheinlich letzten) Hüttenfrühschoppen in dieser Form zurückblicken.

Fotos...

Bericht und Fotos der Pfarre Lacken...

50er Geburtstagsfeier Schütz Karl, 24. Juni 2011

Verfasst von silvia am Sa, 25.06.2011 - 13:01
Am Samstag, 24. Juni lud uns unser Schütz Karli zu seiner 50er Feier ein. Das ließen wir uns natürlich nicht 2mal sagen und marschierten in Formation am Abend zur Feier ein. Das Geburtstagskind durfte sich vor der Uhrigen Geschenkübergabe noch ein Stück lang als Stabführer versuchen.
Nach der Begrüßung der Ehrengäste gabs leckere Brathendl mit Salaten. Auch bei den Getränken und am Kuchenbuffet fehlte es uns an nichts! Als musikalischer Leckerbissen spielten die Pesenbachtaler auf, die Karli in den Stand "alter Sack" erhoben.
Wir möchten uns recht herzlich für die gelungene Feier und für Speis & Trank bedanken - DANKESCHÖN!

Marschwertung in Eferding, 18. Juni 2011

Verfasst von silvia am So, 19.06.2011 - 11:51
Nach wochenlangem Proben starteten wir am 18. Juni in Eferding zur Marschwertung. Die Eferdinger feiern heuer den 150. Geburtstag und richteten auch das Bezirksmusikfest aus. Wir gratulieren nochmals recht herzlich zum Jubeljahr und zu der gelungenen Feier, obwohl Petrus nicht ganz einwandfrei mitspielte. Das Wetter war leider genauso nass wie teilweise bei den Proben, was man aber als großen Vorteil ansehen könnte. :-)
Heuer traten wir wieder in der Stufe "E", mit Showprogramm an und phrasen-wendeten, kuschelten, schunkelten, verbeugten und marschierten wie wild! Wir sind sehr, sehr stolz auf unseren ausgezeichneten Erfolg mit 91,60 Punkten, den Sieg teilen wir uns mit der Vöst-Musik.

zu den Ergebnissen (OÖ Blasmusikverband) »

Frühjahrskonzert – 16. April 2011

Verfasst von admin am Do, 21.04.2011 - 21:44
Zu den Klängen der früheren ORF-Sendung „Land der Berge“ eröffnete der MV Lacken sein Frühjahrkonzert am 16. April im Trops St. Martin. Bis zur außergewöhnlichen Zugabe lauschte das Publikum einem abwechslungsreichen, niveauvollen Konzert und belohnte dies mit viel Applaus.
 
Der absolute Höhepunkt war die Zugabe. Dabei präsentierten wir unsere Version eines Orchesters ohne Instrumente: Mit Hilfe von mehr als 300 mit Wasser gefüllten Bierflaschen (herzlicher Dank an die Brauerei Schloss Eggenberg) spielten wir das Stück „Fernando“ von Abba und erzeugten beim Publikum andächtige Stille, die von lauten Jubelrufen abgelöst wurde. Hier geht's zum Video auf You Tube
 
Auch heuer gab es wieder unzählige Ehrungen: Neben erfolgreichen Jungmusikern wurden die langjährigen Mitglieder Erwin Schütz, Helmut Nöbauer und Anton Höller für 35, 45 bzw. über 50 Jahre im Dienste der Blasmusik geehrt.
 
Einen weiteren Grund zur Freude lieferte Julian Mörzinger: Er belegte beim Landeswettbewerb „Prima la Musica den sensationellen 1. Platz und darf somit Anfang Juni am Bundesbewerb in Salzburg teilnehmen.