Aktuelle Berichte

Frühjahrskonzert 2016

Verfasst von viktoria am Mi, 23.03.2016 - 21:37

fruehlingskonzert_big0065.JPGAm diesjährig neuen Termin, 12. März 2016 (künftig immer Samstag des zweiten März-Wochende) fand das alljährliche Frühjahrskonzert des Musikvereins Lacken im Kultur- und Veranstaltungszentrum in Feldkirchen statt.

Das buntgemischte Programm von Polka und Marsch bis hin zu Filmmusik und Musicals begeisterte die zahlreichen Besucher aus nah und fern. Die erste Halbzeit des Frühjahrskonzertes wurde eher traditionell gehalten. Als Highlight der ersten Halbzeit galt das Solostück für Flügelhorn „Camille“ bei dem Andreas Wurzinger sein Können zum Besten gab.

Nach der Pause leiteten die Musikerinnen und Musiker des Musikvereins Lacken die schwungvolle zweite Halbzeit mit Musicals und Filmmusik ein.

fruehlingskonzert_big0215.JPGDen krönenden Abschluss bildete “The Rocky Horror Picture Show” mit den Sängern Daniela Dett, Solosängerin des Linzer Musiktheaters und Markus Stumpner, bei dem auch die knapp 500 Besucher durch eine Choreographie in das Stück eingegliedert wurden.

Der MV Lacken bedankt sich herzlich für die zahlreich Besucher und bei allen Mitwirkenden, Helfer/innen, sowie bei den beiden Sängern und unserem Moderator Dietmar Maier, der mit viel Humor durch das Programm geführt hat.

Ihr alle habt dazu beigetragen, dass dieses Frühjahrskonzert zu so einem gelungen Event geworden ist. DANKE

Fotos in der Bildergalerie »

Konzertwertung 2015 in Schenkenfelden

Verfasst von viktoria am So, 15.11.2015 - 19:20
Mitte Oktober ist im Bezirk Urfahr Umgebung Zeit der Konzertwertung. Auch der Musikverein Lacken war am 17. Oktober im heurigen Veranstaltungsort Schenkenfelden vertreten. In einer Dreiergruppe mit dem Musikverein Bad Leonfelden und dem Musikverein Vorderweißenbach durften wir als Pflichtstück „Celebration“ von Siegmund Andraschek, als Selbstwahlstück „Main Street Celebration“ von Steven Reineke und als Abschluss ein Stück freier Wahl „Zauber der Montur“ von Carl Michael Ziehrer zum Besten geben.
Zum zweiten Mal in Folge stellten wir uns der Herausforderung der Leistungsstufe C und erreichten eine sensationelle Punkteanzahl von 131 von 170 möglichen, die sich in 10 Kategorien aufteilen.

Weitere Informationen zur Wertung, Fotos und alle Ergebnisse finden Sie auf der Seite des Blasmusikverbandes OOE:
Ergebnisse der Konzertwertung 2015 - OÖBV

Klangwolke 2015

Verfasst von viktoria am Mi, 16.09.2015 - 14:01
Die voestalpine Klangwolke ist eines der Highlights im oberösterreichischen Kulturkalender, und wir, der Musikverein Lacken hatten die Ehre dieses Spektakel mitzugestalten. Die Linzer Klangwolke fand am 5. Septemberunter dem Motto „Hochwald – Tanz der Bäume“ im Donaupark statt.

Dem Publikum wurde Adalbert Stifters Erzählung „HOCHWALD“ als stadtergreifendes Naturtheater vom Paradies und seinem Verlust präsentiert. Hubschrauberflüge mit angeketteten, beleuchteten Bäumen; Bagger, die mit Bäumen kleine Tänzchen aufführten und akrobatische Darbietungen - so wurde Stifters Geschichte erzählt.

Zum Finale dieses alljährlichen Spektakels durften 22 Musikvereine aus ganz Oberösterreich inklusive uns, dem Musikverein Lacken, in das Hauptgeschehen einmarschieren und den Hessenmarsch zum Besten geben. Während einer Wasser/Feuershow trugen wir mit einem mehrminütigem Dauerton zu einer dramatischen Stimmung bei, die mit abschließendem Feuerwerk aufgelöst wurde.

Hier können Sie die Highlights nochmal erleben: Video "Klangwolke 2015 Die Highlights"
Das Finale mit dem Einzug der Musiker beginnt ab der 3. Minute.

Kronefest

Verfasst von viktoria am Do, 27.08.2015 - 19:03
“Vier Viertel hat’s Land”, unter diesem Motto startete das heurige, bereits zum 15. Mal veranstaltete Kronefest in Linz, welches heuer erstmals bereits am Donnerstag (den 20.08.2015) begann. Musikvereine, Gesangsvereine, Schützen und auch Tänzer aus allen Vierteln Oberösterreichs gaben ihr Bestes. Der Musikverein Lacken hatte die Ehre das Mühlviertel zu vertreten.
 
Begonnen hatte dieses erstmalige Spektakel um 18:00 Uhr mit typischer österreichischer Musik der drei Musikvereine (Musikverein Lacken, Trachtenmusikkapelle Neukirchen bei Lambach und Musikverein Leopoldschlag) am Hauptplatz in Linz. Ein Umzug mit mehr als 250 Akteuren, darunter Prangerschützen, Goldhauben, der Steinhauser Singkreis, die Siebenbürger Volkstanzgruppe, die Krammerer Zeche, die 3 Musikvereine und drei Kutschen, zum Linzer Schloss brachte die vier Viertel des Landes zusammen. Oben angelangt ging es mit den Darbietungen aller versammelten Vereine weiter, nicht nur mit österreichischer Tradition, auch mit Schmankerln, Bier und Most wurden die Parade-Gäste verwöhnt.
 
Mit einem Bierfassanstich und einem Gesamtspiel aller Musikvereine, welches unser Kapellmeister Gerald Mörzinger dirigieren durfte, wurde der 1. Tag des 15. Linzer Kronefests erfolgreich abgeschlossen.
 
Unser interner Abschluss folgte mit einer kleinen “Bratl-Partie” und einer Leberkäs-Semmel vom Leberkäs-Pepi am Hauptplatz.

Marschwertung 2015

Verfasst von katharina am Mo, 22.06.2015 - 13:55

Bei der 53. Bezirksmarschwertung in Reichenthal nahmen über 1200 Musikerinnen und Musiker teil, darunter natürlich auch der Musikverein Lacken unter der Leitung von unserem Stabführer Markus Schmaranzer. Wie jedes Jahr hat uns unser Stabführer bestens auf den Auftritt vorbereitet.

Mit dem Bus starteten wir um ca. 17:00 Uhr in Lacken. Um 19.00 Uhr war es dann so weit, der Musikverein Lacken trat an. Der Auftritt in der Leistungsstufe E konnte sich sehen lassen. Das anfänglich große Probleme bereitetende Showprogramm marschierten die Musiker (fast) fehlerfrei. ;-) Nach dem alle Kapellen marschiert waren, fand am Marktplatz in Reichenthal noch das Gesamtspiel statt.

Als die Ergebnisse verkündet wurden, gab’s kein Halten mehr.

Mit

94,10 Punkten

gab’s für uns Lackinger, nicht nur eine Auszeichnung, sondern wir durften uns auch über den

Bezirkssieg 2015

freuen. Dieses freudige Ergebnis wurde dann gefeiert bis es mit dem Bus wieder in Richtung Lacken ging.

Ein herzliches Dankeschön an unseren Stabführer Markus, der uns bestens auf die Wertung vorbereitet hat!

Fotos gibt's wir immer in unserer Bildergalerie!

Frühschoppen in St.Oswald/Freistadt

Verfasst von viktoria am Di, 09.06.2015 - 14:56
Am vergangenen Sonntag, den 07.Juni, ging es bereits um 7:40 Uhr in der Früh los, diesmal ging unsere Fahrt nach St. Oswald bei Freistadt. Dort angekommen wurden wir schon mit Kuchen und Kaffee verköstigt.

Wir hatten die Ehre bei der 600 Jahre Feier mit dazugehörigem Bezirksmusikfest der Marktgemeinde St. Oswald, die dort abgehalten Messe und den Frühschoppen zu gestalten.

Mit den besten Stücken aus verschiedensten Messen zeigten wir, dass uns nicht nur das Frühschoppen spielen liegt. Durchwegs positive Rückmeldungen waren die Folge.

Weiter ging es mit dem Frühschoppen, bis ca. 12:45 Uhr gaben wir unser Bestes um das volle Festzelt in Stimmung zu bringen. Abgeschlossen wurde dieser mit einer Kreisaufstellung rund um das Publikum und dem Marsch "Dem Land Tirol", somit erhoben sich auch noch die letzten müden Gäste von ihren Plätzen, klatschten und sangen mit.

Um 13:00 Uhr war es so weit, mit dem Quickmarsch begrüßten wir die eingetroffenen Ehrengäste, darunter Landeshauptmann Pühringer, LH Stv. Entholzer und ÖSV Sportdirektor Pum. Mit der Landhymne fand der offizielle Teil einen würdigen Abschluss. Nach einer super Verköstigung von den Festhelfern aus St. Oswald ging unser Ausflug dann auch schon wieder dem Ende zu.

Der Musikverein Lacken will sich auch hier nochmal recht herzlich bei unseren Aushilfen für die Unterstützung bedanken.
Ebenso recht herzlich bedanken möchten wir uns bei den Musikerinnen und Musiker aus Feldkirchen, die die zeitgleich stattfindende Fronleichnamsprozession in Lacken festlich untermalt haben und so unseren Ausflug erst möglich gemacht haben.

Festspiele der Blasmusik in Salzburg

Verfasst von viktoria am Fr, 22.05.2015 - 12:31
MVL_6307.JPGAm 17. Mai 2015 hieß es beim Musikverein Lacken wieder einmal: "Packt eure Sachen, wir müssen los!"
- wohin die Reise ging: Nach Salzburg, genauer gesagt zu den 6. Salzburger Festspielen der Blasmusik.

Diese Festspiele, unterstützt von Kaiser Bier, fanden von Donnerstag, den 14.5. bis Sonntag, den 17.5. statt und der Musikverein Lacken hatte die Ehre, dieses "Spektakel" als letzten Konzertauftakt musikalisch schwungvoll zu beenden. Insgesamt 22 Musikvereine aus Österreich, Osttirol, Deutschland und der Schweiz durften bei den Festspielen ihr Bestes von sich geben.

MVL_6360.JPGMit diversen Märschen, aber auch verschiedenen Konzertstücken durfte der Verein die vielen Zuschauer am Residenzplatz, einer einmaligen Kulisse, 2 Stunden lang bespielen, was das Publikum mit reichlich
Applaus belohnte.

Auf diesem Wege möchte sich der Musikverein recht herzlich beim Veranstalter Wolfgang Weiss bedanken, der uns diese Reise nach Salzburg ermöglicht hat.

Fotos in der Bildergalerie »

Schlagernacht und Loamgruabmfest 2015

Verfasst von viktoria am Fr, 22.05.2015 - 12:29
_DSC4063.JPGZum zweiten Mal in Folge hieß es am 8. Mai 2015 in der Loamgruab in Lacken „Bühne frei für unsere Schlagerstars!“. Die Schlagerstars Simone und Charly Brunner, Petra Frey und Hanna sorgten bereits ab 20 Uhr bei unserem alljährlichem Loamgruabnfest für Stimmung und gute Laune. Auch das Geschwistertrio „Wolkenlos“ sorgte wie auch schon letztes Jahr für Motivation und schwingende Tanzbeine beim Publikum.
_DSC4450.JPGAb Mitternacht wurde dann auch das Discozelt geöffnet, jetzt hieß es bei Rock, Pop und Musik der heutigen Zeit die letzten Stunden unseres Loamgruabnfestes zu genießen. Erst im Morgengrauen traten die letzten Partybegeisterten die Heimreise an.

_DSC4270.JPGAuch am Samstag durften wir uns über ein gut besuchtes Event freuen. Bei ebenso gutem Wetter wie am Vortag strömten die Besucher in das Festzelt und gaben ihr Bestes es zu einem perfekten Abend zu machen. Die Jungs der Band Grandmas Chocolate Cake, heizten so richtig ein.
_DSC4207.JPGDie Zelt- und auch die Saubar lieferten auch heuer wieder bunte Abwechslung für jeden Besucher, bevor es dann Richtung Discozelt ging. Kurz vor Antritt des Heimweges schauten noch einige in der Braterei vorbei und ließen sich mit Bratwürstel, Bosna, Pommes, usw. verköstigen.

Dank dem fleißigen „Aufräum-Trupp“ strahlte das Zelt wieder im vollen Glanze und pünktlich um 9.30 Uhr begrüßte Elisabeth Strigl am Sonntag zur traditionellen Feldmesse in der Loamgruab. Anschließend umrahmte der Musikverein St. Gotthard den Frühschoppen musikalisch. Bei den knusprigen Henderl, goldbraunen Schnitzel und den knackigen Salaten fand das Loamgruabnfest einen gemütlichen Ausklang.

Auch auf diesem Wege möchten wir uns nochmal bei der Vielzahl an Besuchern bedanken. Ein großes Danke auch an alle Organisatoren, Mitwirkenden und Helfern für diese gelungene Veranstaltung.

Fotos gibts in der Bildergalerie »

Frühjahrskonzert 2015

Verfasst von katharina am Fr, 03.04.2015 - 15:41

Das Frühjahrskonzert des Musikverein Lacken am 28. März 2015 lockte wieder zahlreiche Besucher in das Schul- und Kulturzentrum Feldkirchen - etwa 400 an der Zahl.

Es wurde ein abwechslungsreiches Programm für jedermann geboten, dass von traditionellen Märschen und Polka bis hin zu modernen Stücken reichte.


Unter der Leitung von Kapellmeister Gerald Mörzinger, startete die Musikkapelle mit dem Marsch "Castaldo", gefolgt von "Main Street Celebration". Beim 3. Stück "Share my Yoke", ein Solostück für Trompete, zeigte Julian Mörzinger sein Können, das er auch schon bei zahlreichen Wettbewerben bewies.

Danach überzeugten die Musiker mit der Polka “Ein halbes Jahrhundert”. Bevor der Musikverein in die Pause einzog gaben sie noch den Triumphmarsch “Einzug der Gladiatoren” zum Besten.


Nach der Pause leisteten die Musiker einen fulminanten Start mit “Olympic Spirit”. Vor dem Rückblick von der Reise nach Birmingham, begeisterte die Kapelle noch mit eine Medley zum Gedenken an Udo Jürgens.

Der Höhepunkt der 2. Halbzeit startete mit einem kurzen Marsch dem “Quickmarsch”, danach marschierte der Überraschungsgast, Franz Bernecker mit seinem Dudelsack ein.

Den krönenden Abschuss bildete “I am Australian” mit den Sängern Nina Haudum und Markus Stumpner. Die gesamte Kapelle freute es, für ihre Leistung Standing Ovations bekommen zu haben.


Der MV Lacken bedankt sich herzlich für die zahlreich Besucher und bei allen Mitwirkenden und Helfer/innen, die zu dieser gelungenen Veranstaltung beigetragen haben!

Birmingham International Tattoo 2014

Verfasst von nadine am Di, 02.12.2014 - 21:35

Das Abenteuer MILITARY TATTOO in BIRMINGHAM …


Am 28. November packte der Musikverein Lacken mit großer Vorfreude seine Koffer und Instrumente und reiste über Wien und London nach Birmingham zum internationalen Military Tattoo.
Mühlviertlerisch ging es bereits am Flugenhafen Wien und im Flugzeug Richtung England zu: unserem Geburtstagskind Höller Toni wurde hoch über den Wolken ein „Ständchen“ gespielt. Dies führte zu sichtlicher Begeisterung an Bord und sogar der Pilot gratulierte.
Angekommen in London, wo wir bereits von einer Reiseleiterin empfangen wurden, ging es gleich weiter mit einer kurzen Stadtrundfahrt, wo wir die wichtigsten Bauwerke, wie Big Ben, Westminster Abbey und den Buckingham Palace bewunderten.
Nach einer langen und anstrengenden Fahrt von ungefähr vier Stunden kamen wir dann endlich in unserem Hotel in Birmingham an.
 
Mit einem typisch englischen Abendessen „Fish and Chips“ gestärkt, bereiteten wir uns bei einem Bier oder Cyder mental schon auf die anstehende Probe am Samstagvormittag vor.
Frisch und munter ging es Samstag bereits gegen 8:00 in der Früh in die Halle, wo wir uns gleich in unserem „Backstage-Raum“ einleben konnten. In nur sehr kurzer Probenzeit hatten wir noch einmal die Möglichkeit unser 13-minütiges-Showprogramm zu proben und den Veranstalter zu überzeugen. Nach kleinen anfänglichen Schwierigkeiten, die aber schnell gelöst wurden, konnten wir mit ruhigem Gewissen auf die 1. Aufführung am Abend sehen.
 
Nun war es soweit. Die Lichter gingen aus und es hieß: “… the Lacken Band of Austria“. Die Aufregung war schon sehr groß, da wir das erste Mal vor so großem Publikum von 10.000 Leuten marschieren durften. Wir freuten uns über den vielen Zwischenapplaus, der uns auch Sicherheit gab. Mit Stolz wurde auf diesen Auftritt gleich angestoßen, bevor es weiter ging in unserem Programm. In der Pause empfingen wir Grete Neumeister, die österreichische Honorarkonsulin in Birmingham, die wir mit einem Stück Heimat: einer Linzer Torte und mit Musik begrüßten. Dies fand auch beim restlichen Publikum großen Anklang, sodass sogar gefilmt und ganz mutig Schnaps probiert wurde, was in einigen Gesichtern sichtliche Verwunderung auslöste.
Das Finale dieser Show bestand aus einem Gesamtspiel, wo alle Musiker und Musikerinnen aus den verschiedensten Nationen gemeinsam musizierten. Ein ganz besonderes Highlight war das Stück „I am Australian“, bei dem mehr als 100 Dudelsackspieler mitwirkten.
Mit einem großen Lächeln im Gesicht traten wir schlussendlichdie Rückfahrt ins Hotel an, wo wir die gelungene Aufführung feierten.
 
Am Sonntagmittag ging es wieder zurück in die Halle, wo die 2. Aufführung um 14:00 Uhr stattfand. Auch ein Besuch beim Bürgermeister von Birmingham durfte nicht fehlen, der uns kurz vorm Auftritt empfing. Mit genauso großer Anspannung wie am Vortag marschierten wir dann ein und präsentierten unsere Show.
Zurück im Hotel hieß es schon wieder Koffer packen, da wir bereits um 4:00 Uhr morgens schon wieder abgeholt wurden und zum Flughafen fuhren. Nach den anstrengenden Tagen machte sich bei einigen nun die Müdigkeit bemerkbar, im Unterschied zum Hinflug war der Rückflug sehr ruhig.
 
Abschließend ist noch zu sagen, dass es ein großartiges Event mit den verschiedensten international bekannten Künstlern war, das auch wir mit unserem Marsch-Show-Programm mitgestalten durften. Neben Ballettkünstlern, Sängern, Musikgruppen aus Polen und Weißrussland war auch die Band of the Royal Regiment of Scotland mit dabei.
Einen großen Teil unseres Programmes haben wir bereits im Frühling bei der Marschwertung in Walding zum Besten gegeben.
 
Auch Mag. Dr. Edwin Wirthl, Bezirksobmann von Urfahr-Umgebung, begleitete uns im Namen des Blasmusikverbandes.
Durch diese Reise haben wir ab sofort auch englische Fans auf unserer Homepage, Twitter und facebook.
Der Musikverein Lacken durfte als 2. österreichische Musikkapelle in Birmingham marschieren. Durch diese Show hatten wir, diesmal als einziger österreichischer Verein bei dieser Veranstaltung, die Chance ein klein wenig (ober)österreichische Kultur zu vermitteln und sind stolz durch diesen Part auch ein Teil dieses Events gewesen sein zu dürfen.
 
Für alle Neugierigen ist ein Videoabend geplant, bei dem man sich dann selbst ein Bild von unserem Auftritt machen kann. Termin folgt noch.
 
Damit das alles Zustande kam war natürlich auch die Vorarbeit einiger Personen notwending. Insbesondere möchten wir uns bei Markus (Schmaranzer) bedanken, der unsere Show geplant und mit uns einstudiert hat sowie maßgeblich an der Organisation unserer Reise nach Birminghim beteiligt war.


Fotos in der Bildergalerie »

Ein Zuschauer hat unseren Auftritt gefilmt - das Video in mehreren Teilen gibts auf Youtube: 
Bericht in der OÖ Bezirksrundschau: Lackener marschierten in Birmingham


Die Stimmung in der Halle mit in etwa 10.000 Zuschauern war großartig. Ein paar Reaktionen unserer Zuschauer, über die wir uns sehr freuen: