Marschwertungen "Musik in Bewegung" 2018

Verfasst von viktoria am Mi, 18.07.2018 - 16:20

D19A6995-2.jpgHeuer konnten wir die Marschsaison 2018 mit zwei unglaublichen Erfolgen abschließen, mit denen wir niemals gerechnet hätten. Zuerst konnten wir am 16. Juni bei der Marschwertung des Bezirkes Linz-Land in Ansfelden in der Leistungsstufe E (10 minütige Marschshow) eine überragende Punkteanzahl von 96,35 Punkten erzielen. Durch unsere letztjährigen Erfolge durften wir auch den Bezirk Urfahr-Umgebung beim Landesbewerb "Musik in Bewegung" in Ried im Innkreis vertreten.


In Ried stellten sich insgesamt 12 Musikvereine aus Bezirken des ganzen Landes den Marschmusik-Bewertern in den zwei Kategorien D (Antreten, Abmarsch, Halt mit klingendem Spiel, Defilierung, Abfallen, Aufmarschieren, Schwenkung und große Wende) und E+ (10-minütiges Showprogramm).
D19A7030-2.jpgDie Vertretung des Bezirkes gelang uns hervorragend, denn wir dürfen uns mit einer Durchschnittspunkteanzahl von 92,51 Punkten, zusammengesetzt aus dem D (35%) und E-Programm (65%) LANDESSIEGER nennen, und werden vom oberösterreichischen Blasmusikverband nächstes Jahr als Vertretung von Oberösterreich vom 28. bis 29. Juni 2019 nach Bischofshofen zum Bundesbewerb "Musik in Bewegung" entsendet.

Austragungsort für die Stufe D wird das örtliche Fußballstadion sein und der Showteil wird, wie in den vergangenen Jahren, im Auslauf der Sprungschanze Bischofshofen stattfinden. Es bleibt spannend welche Ideen wohl schon wieder im Kopf von unserem Bezirksstabführer Markus Schmaranzer herumschwirren, wenn in einer solchen Location eine Marschshow zum Besten gegeben werden soll.


D19A7420-2.jpgEin großes Danke geht an unseren Fanclub, der sogar mit einem Bus nach Ried im Innkreis von Lacken angereist ist und uns bei der Landesmarschwertung tatkräftig unterstützt hat. Wir würden uns freuen, wenn wir auch in Bischofshofen wieder ein paar bekannte Gesichter sehen, die uns zu Höchstleistungen anfeuern.


Wir gratulieren allen teilnehmenden Marschkapellen, insbesondere den zweit- und drittplatzierten, der Trachtenmusikkapelle Schilddorn (Bezirk Ried) sowie der Musikkapelle Handenberg (Bezirk Braunau) recht herzlich zu Ihren ebenfalls hervorrangenden Leistungen. Die gesamte Ergebnisliste ist auf der Veranstalterseite vom OÖBV abrufbar. Auch wollen wir den gesamten Helferinnen und Helfern zur gelungenen Organisation der Landesmarschwertung gratulieren.
 
Ein herzliches Dankeschön an unseren Stabführer Markus, der uns wieder einmal bestens auf die Wertungen vorbereitet hat!


Fotos in der Bildergalerie:
Bezirksmarschwertung in Ansfelden »
Landesmarschwertung in Ried »

Externe Berichte: