Marschwertung 2016 in Herzogsdorf

Verfasst von viktoria am Mo, 27.06.2016 - 11:59
A84A5545.JPGEin gelungenes Wochenende voller Musik und gemeinsamen Feiern geht nun zu Ende. Wir blicken aber voller Stolz zurück, denn der Musikverein Lacken konnte sich in der Leistungsstufe E (Showprogramm „Shanghai 2017“) mit einer grandiosen Punkteanzahl von 94,45 (ex aequo mit dem MV Arnreit) den Tagessieg holen.
Trotz des angekündigten Unwetters, ließen sich die gesamt 30 Musikkapellen aus Urfahr Umgebung und auch fünf Gastkapellen aus den Bezirken Freistadt und Rohrbach nicht beirren und verlegten das Gesamtspiel, nachdem es nach der letzten Marschkapelle zu regnen begann, kurzerhand in das Festzelt. Im Anschluss daran, waren die knapp 1.300 Musikerinnen und Musiker nicht mehr zu bremsen und das gemeinsame Feiern ging bis spät in die Abendstunden.
 
EA84A5585.JPGin großes Dankeschön gebührt auch allen Zuseherinnen und Zusehern, die uns nach Herzogsdorf begleitet haben, die uns die Daumen gedrückt haben, super bei unserer Marschshow mitgetanzt haben und uns fleißig angefeuert haben.
 
Auch wollen wir unseren Musikkolleginnen und Musikkollegen vom Musikverein Herzogsdorf und deren gesamten Helferinnen und Helfern zum 130 Jahre Jubiläum und zur gelungenen Organisation der Marschwertung gratulieren.
 
Ein herzliches Dankeschön an unseren Stabführer Markus, der uns wieder einmal bestens auf die Wertung vorbereitet hat!

Fotos in der Bildergalerie »

Die Ergebnisse aller Musikvereine finden Sie hier: http://urfahr.ooe-bv.at/aktuelles/news-detail/ergebnisse-marschwertung-2016
 
Wer unseren Auftritt verpasst hat, hat am Samstag den 9. Juli 2016 ab 19:30 beim UU-Music-Tattoo in Schenkenfelden nochmals die Möglichkeit unser Marschprogramm zu sehen.


Weitere Fotos und Berichte:
https://1drv.ms/f/s!AsfIS1sIRatC30k-5A01sJKK_-yW
http://www.meinbezirk.at/urfahr-umgebung/lokales/ein-wochenende-voller-musik-d1783846.html
http://www.was-tuat-si.at/item/697-ein-bezirksmusikfest.html
http://www.nachrichten.at/oberoesterreich/muehlviertel/Lacken-und-Arnreit-teilten-sich-beim-Bezirksmusikfest-den-Platz-an-der-Spitze;art69,2272692