Bezirksmarschwertung 2013 Hellmonsödt - "Horch was g'scheit's"

Verfasst von admin am Mo, 24.06.2013 - 16:20
DSC_0127.JPGBei der 51. Bezirksmarschwertung nach dem Motto „Horch was g’scheit’s“ in Hellmonsödt nahmen 23 Musikkapellen teil, darunter natürlich auch der Musikverein Lacken unter der Leitung unseres Stabführer Markus Schmaranzer, der seine Musikerinnen/Musiker und Marketenderinnen im Vorfeld bestens trainiert hatte.

Mit dem Bus ging’s um ca. 15 Uhr von Lacken ab nach Hellmonsödt. Um ca. 16.30 Uhr ertönte auf dem Marktplatz von Hellmonsödt das Kommando: „… in 7er Reihen DSC_0140.JPGantreten…“ und der MVL tat, wie ihm von seinem Stabführer geheißen. Der Auftritt, wenngleich diesmal „nur“ in der Leistungsstufe D, konnte sich wirklich herzeigen lassen, denn Musikkapellen in 7er Reihen sieht man nicht so oft! Bis zur Urkundenvergabe hieß es dann Abwarten und Bier trinken.
 
Da das Wetter am Abend leider nicht mehr mitspielte, fand das Gesamtspiel im Festzelt statt. Als die Ergebnisse verkündet wurden, gab’s kein Halten mehr. Mit sensationellen
 
96,58 Punkten

gab’s für uns Lackinger, die als einzige Kapelle in 7er Reihen marschiert waren, nicht nur eine Auszeichnung, nein, wir wurden obendrein noch
 
Bezirkssieger 2013.

DSC_0359.JPGDie Freude war so groß, dass wir unseren stolzen Stabführer „auf Händen“ durchs Zelt trugen und anschließend unseren Sieg noch ordentlich feierten.
 
Ein herzliches Dankeschön an unseren Stabführer Markus, der uns bestens auf die Wertung vorbereitet hat, für seinen Einsatz! Außerdem bedanken wir uns bei den „Aushilfsmusikern“, die uns so tatkräftig unterstützt haben!


Fotos gibt's in unserer Bildergalerie »

Fotos/Infos auf externen Seiten:
Fotos auf was-tuat-si.at
Marschwertung und Ergebnisse beim OÖBV